FN News

Mannheim: Zwei Kür-Siege für deutsche Reiter (Sun, 09 May 2021)
Mannheim (fn-press). Am dritten und letzten Tag des internationalen Para-Dressurturniers auf dem Mannheimer Maimarkt-Gelände wurde die Kür geritten. Nach dem Nationenpreissieg für die deutsche Mannschaft gab es erneut zwei deutsche Siege zu feiern, je einmal wurde außerdem die dänische, die österreichische und niederländische Nationalhymne gespielt. Die Para-Wettkämpfe fanden wie zuvor schon die Dressur- und Springprüfungen in der...
>> Mehr lesen

Michael Jung gewinnt internationale Vielseitigkeit in Marbach (Sun, 09 May 2021)
Marbach a.d.L. (fn-press). Führung nach Dressur, dann ein Fehler im Springen und zum Ende des Geländes doch der Sieg: So lässt sich der Auftritt von Michael Jung und fischerChipmunk FRH bei der internationalen Vier-Sterne-Vielseitigkeit in Marbach kurz und bündig zusammenfassen. Für den dreifachen Olympiasieger aus Horb war der CCI4*-S-Sieg auf der Schwäbischen Alb zugleich verbunden mit dem siebten Gewinn des Titels Berufsreiterchampion...
>> Mehr lesen

Redefin: Richard Vogel im Höhenflug (Sun, 09 May 2021)
Redefin (fn-press). Richard Vogel (Marburg) springt von Erfolg zu Erfolg. Am vergangenen Wochenende drückte er mit drei Siegen und drei zweiten Plätzen dem Mannheimer Maimarkt-Turnier seinen Stempel auf, nun war er beim Pferdefestival in Redefin der große Star und gewann sowohl den Großen Preis als auch das Championat. Wie sagt man so schön: Er hat einen...
>> Mehr lesen

Verden: Dante Weltino und Tarantino siegen (Sun, 09 May 2021)
Verden (fn-press). Auf dem Turniergelände des Hannoveraner Verbandes in Verden ging ein kleines, feines Dressurfeld ohne Besucher und unter den üblichen strengen Coronabeschränkungen an den Start. Im Grand Prix und im Grand Prix Special des CDI3* erreichten die Schwedin Therese Nilshagen mit Dante Weltino OLD und Carina Scholz (Sassenberg) mit Tanrantino die höchsten Prozentzahlen.
>> Mehr lesen

Mannheim: Deutsche Para-Team gewinnt Nationenpreis (Sat, 08 May 2021)
Mannheim (fn-press). Beim internationalen Para-Dressurturnier in Mannheim hat die deutsche Mannschaft mit einer geschlossenen Leistung den Nationenpreis für sich entschieden. Alle vier deutschen Paare – Steffen Zeibig mit Feel Good, Saskia Deutz mit Soyala, Regine Mispelkamp mit Highlander Delight’s und Heidemarie Dresing mit La Boum – lieferten Ergebnisse über 70 Prozent auf dem Viereck ab. „Ich bin wirklich sehr zufrieden, es sind...
>> Mehr lesen